Dies sind einige  Techniken, die ich bei meiner Arbeit anwende um meinen Klienten zu helfen.

 

weitere Informationen:

 

Aurasicht und Bedeutungen der Farben

Am Anfang einer Sitzung schaue ich mir die Aura an. Die Aura ist die energetische Ausstrahlung eines Menschen und anhand der Farben, kann ich viel über den Klienten erfahren. Ich sehe die Aura wie einen farbigen Nebel um den Klienten herum. Dieser zeichnet die Umrisse des Körpers nach und die Aura macht jede Bewegung fließend

mehr ...

Reinkarnationsarbeit

Viele Blockaden, die wir im Energiekörper haben, haben ihren Ursprung in früheren Leben. Man kann das daran merken, dass ein bestimmtes Thema immer wieder auftaucht und sich wie ein roter Faden durchs Leben zieht. Oder das Gefühl oder der Schmerz sind so stark, dass ein Leben nicht ausreicht um solch eine Blockade zu erzeugen. Je

mehr ...

Klientenfeedbacks

Ich freue mich immer sehr, wenn ich eine Rückmeldung von meinen Klienten nach einer Sitzung oder einem Seminar bekomme. Wenn auch du bei mir warst und deine Erfahrungen gern mit anderen teilen möchtest, schreibe mir einfach eine Mail an: annihom@web.de Vielen Dank! Alles Liebe Annika Alle Feedbacks sind mit der Einwilligung der Klienten online gestellt.

mehr ...

Urtrommel und Lichtgesang

Seit Mai 2019 arbeite ich ergänzend zum reinen Gesang auch mit meiner selbstgebauten Urtrommel. Das ist eine schamanische Trommel, die ich mit der Schamanin Tina Siebeck gebaut habe. Die Trommel hat einen tiefen, erdigen Klang und kann mit dem Lichtgesang begleitet werden. Dann verändert sich der Gesang oft zum Schamanischen hin und wird mantrenartig. Die

mehr ...

Engelsymbolkarten und Runen

Engelsymbolkarten Ich habe mit Hilfe von den Engeln und Gott, selber ein Engelsymbolkartenset gestaltet. Es umfasst achtundreißig farbige Karten. Jede Karte ist mit einem Engelsymbol, dem Wort in Engelsschrift und der deutschen Bedeutung versehen und mit der jeweiligen Energie aufgeladen. So wirken die Karten auf drei Ebenen und geben Beratung und neue Impulse für unseren

mehr ...

Energetische Hausreinigung

Neben der Arbeit in der Praxis biete ich auch energetische Hausreinigungen an. Wenn man sich z.B. zu Hause nicht wohlfühlt , nicht zur Ruhe kommen kann, viele Alpträume hat, sich ständig streitet, dann kann eine energetische Hausreinigung sinnvoll sein. Gerade bei alten Häusern haben sich über die Jahre viele Energien angesammelt, von all den Menschen

mehr ...

Arbeit mit Engeln, Verstorbenen und Naturwesen

Ich werde in meiner Arbeit von Gott und den Engeln unterstützt und geführt. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr astrale Wesen dazu, die durch mich mit den Menschen kommunizieren und helfen wollen. Ich sehe dabei die Wesen, spüre ihre Energien und gebe Botschaften weiter. Auch durch die Verbindung aus früheren Leben arbeite ich mit

mehr ...

Chakrenreinigung mit Edelsteinen

Meist spüre ich auch schon bei der Aurasicht die Blockaden des Klienten durch einen Druck in meinem eigenen Körper. Blockaden sind unterdrückte oder nicht bewusste Gefühle  oder Traumata im Energiekörper. Wir haben  nicht nur unseren physischen, sondern auch unseren energetischen Körper. Dieser beeinflusst den physischen Körper und umgekehrt. Die Blockaden können sehr lange gespeichert werden,

mehr ...

Klangmassage und Edelsteinmassage

Bei der Klangmassage wird eine spezielle Klangschale auf den bekleideten Körper gelegt und angeschlagen. Ich lege die Schale nacheinander auf die Chakren des Körpers. Dabei fange ich bei den Füßen an und arbeite mich bis zum Kopf vor. Der Schall, der beim Anschlagen der Schale entsteht, dringt bis in die Zellen des Körpers. Dies wird

mehr ...

Annahme und Integration des Seelenschattens

Zum Verständnis hier eine kurze Übersicht wie ich die Seele wahrnehme: Wir sind unsere Seele, haben aber auch eine Welt in unserem Inneren: die Seelenlandschaft. Dort gibt es verschiedene Seelenanteile, welche Erinnerungen aus früheren oder diesem Leben sind. Anteile die durch Traumata vom Rest der Seele getrennt wurden, oder versteckt sind, nennt man“ abgespaltene Seelenanteile“.

mehr ...