Zusammen mit dem Drachen Alwiron habe ich diesen Vollmond eine Botschaft zum Thema Wissen für euch! Alwiron ist ein sehr großer dunkelroter europäischer Drache mit gelben Augen.

Meine Verbindung zu den Drachen kommt aus meinen Zeiten in Avalon und aus meinem Leben als Drachenpriesterin. In diese Priesterschaft bin ich Anfang des Jahres wieder eingeweiht worden. Dadurch darf ich wieder mit den Drachen zusammen arbeiten, wofür ich sehr dankbar bin.

Das ist Alwirons Botschaft:

Die meisten Seelen, die momentan auf der Erde inkarniert sind, haben schon viele Leben gelebt. Es gibt darunter auch viele alte Seelen. So nennt man die Seelen, die älter als 10000 Jahre sind. Gerade diese Wesen haben einen enormen Erfahrungsschatz. Sie sind oft schon sehr weit und erkennen früh in diesem Leben, was wichtig ist. Gerade für diese Seelen ist es wichtig, sich selbst zu erkennen. Denn dadurch öffnen sie die Tür zu ihren alten Leben und altes Wissen kann wieder erinnert werden. Das heißt nicht, dass sie sich an alles erinnern, was sie je gelernt haben. Sondern an das Wissen, was ihnen in diesem Leben weiter helfen kann. Die Seele kann auch immer nur das Wissen erlangen, wofür sie bereit ist. Wir Drachen sind Hüter von Wissen. Wir arbeiten zusammen mit den Elfen und Engeln, Priesterinnen und Druiden um altes Wissen über die Jahrtausende hinweg zu sammeln, aufzuschreiben und zu bewahren. Wir waren schon immer Torhüter zu großen Bibliotheken und anderen Orten des Wissens und in manchen in eurer Welt findet ihr noch Abbilder von uns aus Stein. Drachen stehen, wie viele denken, nicht nur für Tod und Zerstörung sondern vor allem für Kraft und Weisheit. Und diese Weisheit möchten wir mit euch teilen. Die Drachen sind seit Anfang 2017 wieder besonders aktiv und haben sich rund um die Erde versammelt. Sie warten darauf, bis “ ihre “ Menschen soweit sind, und sie zu ihnen kommen können. Wenn du dich also schon immer zu Drachen hingezogen gefühlt hast und auf deinem Weg wachsen möchtest, dann ist vielleicht jetzt die Zeit um um  ihre Hilfe zu bitten. Die Drachen möchten dir helfen, Zugang zu deinem alten Wissen zu bekommen. Und sie ermutigen dich, das Wissen was du in diesem Leben gelernt hast, anzuwenden. Auch das kann dir dienlich sein. Denn bei der Selbsterkenntnis geht es nicht immer nur um die Vergangenheit, sondern auch um das Jetzt. Doch wenn du an dir arbeitest und dich mit deinen früheren Leben auseinander setzt, kann es sein, dass das Wissen in dir langsam wieder zum Vorschein kommt. Das braucht oft Zeit und manchmal merken wir gar nicht, das es so ist.  Lerne auf deine Intuition zu vertrauen und spontanen Impulsen zu folgen. Denn oft ist es das Wissen in dir, was dir den Weg weist.

 

09.06.2017 | Schlagwörter: Drachen, Vollmond,

Diesen Artikel weiterempfehlen: