Am heutigen Vollmond habe ich wieder eine Botschaft für euch. Heute kommt die Botschaft von einem Nachteinhorn namens Artrion. Nachteinhörner sind für die Harmonie zwischen Licht und Dunkelheit zuständig. Sie haben schwarzes Fell, schwarze Mähne und Schweif und blaue, oder goldene Augen. Doch sie sind keinesfalls böse, auch wenn ihre Fellfarbe und Aufgabe sie von den anderen Einhörnern unterscheidet. Artrion sieht aus wie oben beschrieben, hat gelbe Augen und ein schwarz- silbernes Horn.

Seine Botschaft lautet: Deine Schattenseite

Jeder von uns trägt Licht und Schatten in sich. Selbst das hellste Licht und der dunkelste Schatten tragen einen kleinen Funken der anderen Energie in sich. Das Gleichgewicht ist wichtig und dieses Gleichgewicht müssen viele von euch noch erlangen. Oft wollen viele von euch nur lichtvoll sein, perfekt und rein, doch auch sie haben eine dunkle Seite in sich. Doch diese wird oft so lang verdrängt, bis sie auf sich aufmerksam macht und nach außen drängt. Das kann ein Wutausbruch, ein Streit sein oder unterdrückte negative Gefühle wie Angst und Trauer. Heutzutage ist die Schattenarbeit zwar schon unter euch Menschen recht bekannt, doch trotzdem haben viele noch Angst vor ihrer dunklen Seite. Oft wird sie als böse, fremd oder abstoßend empfunden. Und gerade deswegen, kann sie eine Gestalt annehmen, die euch vielleicht erschreckt. Doch lasst euch davon nicht abhalten. Sucht eure Schattenseite, sie ist verborgen in eurer Seele. Oft ist sie verbunden mit negativen Gefühlen, oder sie ist ein Seelenanteil, den ihr verneint. Wenn ihr eurem Schattenselbst begegnen wollt, bittet eure Helfer und Engel um Hilfe. Es kann Mut erfordern, sich seiner dunklen Seite zu stellen. Und meist haben diese Seiten auch eine Art Eigenleben. Der wichtigste Schritt ist, diese Seite in euch anzunehmen, sie nicht länger einzusperren und ihr Licht und Liebe zu schicken. Denn meist stecken hinter der Wut, Trauer und Angst,  viel Einsamkeit, Schuldgefühle und Mangel an Selbstwertgefühl. Schickt euch selbst die Liebe, die ihr braucht und indem ihr eure Schattenseite annehmt und sie wieder ein Teil von euch wird, kommt ihr eurem wahren Ich immer näher und werdet vollständiger. Die Nachteinhörner können euch bei diesem Prozess helfen, denn meist braucht es etwas Zeit und Mut um diesen Teil in euch anzunehmen.

09.07.2017 | Schlagwörter: Einhörner, Vollmond,

Diesen Artikel weiterempfehlen:

 

 

Kommentare

  1. Frank sagt:

    Liebe Annika,

    ja, das Erkennen und Akzeptieren unserer Schatten spielt eine immer bedeutendere Rolle in unserem Leben. Gerade an diesem Vollmondwochenende spielte die Arbeit an einem meiner Schatten eine wesentliche Rolle. Mit Deine Botschaft hast Du mir dieses unglaubliche Wochenende noch einmal ins Bewusstsein gerufen und mir gezeigt, dass es genau richtig war, eben diesen Zeitpunkt zu wählen.

    Vielen lieben Dank dafür
    Frank

    1. Annika sagt:

      Lieber Frank,

      es freut mich sehr, dass die Botschaft zum richtigen Zeitpunkt kam. Gerade an Vollmond sind Rituale und Seelenarbeit besonders kraftvoll. Ich möchte mit den Botschaften die Kraft des Vollmonds wieder in Erinnerung rufen und dazu anregen, sie auch zu nutzen. Schön, dass du deiner Intuition gefolgt bist. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner weiteren Entwicklung.

      Alles Liebe
      Annika

  2. Jolanta sagt:

    Liebe Annika,

    es ist tatsächlich so, dass das „In-Arm-nehmen“ unserer Schattenseiten mehr zur inneren Heilung bringt als deren Bekämpfung.

    Das Ausprobieren lohnt sich!

    Hilfreich dabei kann die Technik des Focusing sein. Für Interessierte ist ein Buch von Ann Weiser Cornell “ Focusing – Der Stimme des Körpers folgen“ zu empfehlen.

    Jolanta

    1. Annika sagt:

      Liebe Jolanta,

      ja die Erfahrung habe ich auch gemacht. Danke für deinen tollen Tip!

      Alles Liebe

      Annika

Kommentare sind geschlossen.