Der Seelenweg ist der uns vorbestimmte Weg, den unsere Seele in diesem Leben gehen soll. Man könnte ihn auch “ Schicksalsweg“ nennen. Im Seelenweg ist unser Schicksal für jedes einzelne Leben und unser gesamtes Schicksal drin verzeichnet. Vor unserer Geburt bekommt unser Schutzengel unser Seelenbuch wo dieser Weg drin steht. Er ( manchmal auch ein anderer, höher rangiger Engel ) liest uns die Passage für das vor uns liegende Leben vor. Wenn wir mit freiem Willen unsere Zustimmung geben, kann es wie geplant verlaufen. Wir erfahren aber nie unseren gesamten, über alle Inkarnationen geplanten Weg. Dieser ist geheim und wird uns erst vor Augen gehalten, wenn wir das letzte Mal inkarniert sind und uns so weit entwickelt haben, dass keine neue Inkarnation nötig ist. Im Seelenweg ist übrigens nicht unser gesamtes Leben drin geplant, sondern wenige wichtige Ereignisse in unserem Leben. Zum Beispiel: dann soll sie dieses Gefühl erfahren, um jenes Karma zu lösen, dann soll sie ihren Seelenpartner treffen, dann soll sie ein wichtiges Ereignis miterleben um einen Entwicklungsschub auszulösen etc. Wir haben so aber immer noch die Freiheit.

Unser Schicksal ist nicht zwangsläufig “ in Stein gemeißelt“. Mit jeder Entscheidung, die wir treffen haben wir Einfluss, wie wir zu diesen Schicksalspunkten im Leben gelangen. Diese bleiben meiner Erfahrung nach aber meistens vorhanden. Der Unterschied ist, wie wir dort hingelangen. Ob über Umwege, den leichten oder den schweren Weg. Und selbst die können der richtige Weg sein. Ganz selten kann es auch vorkommen, dass sich die Seele sehr anders entwickelt, als gedacht und sich ihr Schicksal verändert. Im Großen und Ganzen betrachtet ist der uns bestimmte Weg aus meiner Erfahrung aber immer zu unserem und einem höheren Wohl.

04.02.2016 | Schlagwörter: Seele,

Diesen Artikel weiterempfehlen: