Vor eineinhalb Wochen war ich im Adi-Shakti-Zentrum für Yoga und Selbstheilung. Dort haben die Yoga- Lehrerinnen Siri und Nicole den Tanzworkshop “ Tanz der Göttinen“ über die Göttin Demeter gegeben. Zuerst haben sie sieben griechische Göttinnen vorgestellt. Die Idee dahinter war, dass die Göttinnen verschiedenen Aspekte, die jeder Frau innewohnen, darstellen und verdeutlichen. Danach haben wir meditiert und uns geerdet. Zusammen haben wir Mantras gesungen und “ Spiegelübungen“ gemacht. Dabei stehen sich zwei gegenüber und spiegeln die Bewegung des Anderen. Im Laufe des Abends haben wir Yogaübungen gemacht und den Lebensweg der Demeter tänzerisch nachempfunden. Das hat viel Spaß gemacht und viel Energie frei gesetzt. Zum Schluss konnte man in einem kleinen Raum dem “ Tempel der Demeter“ mit Hilfe der Fotografin Sonja Mehner die Stimmung des Workshops in einem Selbstpoträt einfangen.

10.11.2015 | Schlagwörter: Tanz,

Diesen Artikel weiterempfehlen: