Farben spielen in unserem Leben eine sehr wichtige Rolle. Sie beeinflussen unsere Stimmung, unser Umfeld und sagen viel über uns und unsere Persönlichkeit aus. Je nachdem wie ein Raum gestrichen ist, kann er warm und einladend oder kalt und ungemütlich wirken. Helle Farben bei der Kleidung wirken offen und fröhlich, während dunkle Farben eher in sich gekehrt und geheimnisvoll scheinen. Gerade wenn es draußen kalt und dunkel ist, tun mir warme Töne besonders gut, um mich geborgen zu fühlen. In der Aurasicht können Farben jedoch ganz andere Bedeutungen haben. Je nach Farbe und Farbton ist die Bedeutung unterschiedlich. Ein helles Blau zeigt zum Beispiel Offenheit der geistigen Welt gegenüber, bzw. ein erhöhtes spirituelles Bewusstsein. Ein dunkles Blau jedoch, kann Verschlossenheit und das Bedürfnis nach Selbstschutz anzeigen. Je nachdem an welcher Stelle des Körpers welche Farbe zu sehen ist, wird das ganze unterschiedlich gedeutet. Wenn jemand ein kräftiges Rot um seinen Kopf hat, hat er viel angestaute Wut oder Energie in sich, die bald “ hochkommt“. Warmes Rot im Bereich des Herzchakra weist jedoch auf innige Liebe hin. Du siehst, es gibt viel zu wissen und zu beachten wenn es ums Aurasehen geht. Vieles ist Erfahrung, es hilft mir aber auch meiner Intuition zu folgen oder nochmal rein zu spüren.  Im Jahr 2015 plane ich dazu ein Aura- Seminar zu geben. Dies wird die wichtigsten Fakten rund um den Aufbau der Aura, die Bedeutung der Farben und Trainingsmethoden zum Aurasehen beinhalten. Das Seminar ist für Interessierte genauso gut, wie für bereits Aurasichtige. Ich werde den Termin bei meinen Veranstaltungen rechtzeitig bekannt geben.

08.12.2014 | Schlagwörter: Aura,

Diesen Artikel weiterempfehlen: